Webseiten Trends 2019

webseite trends
Sasha

Sasha Keller


31. August 2019

Natürliche Formen

Ein Trend ist das Integrieren von natürlichen Formen. Dabei werden verschiedene Illustrationen erstellt, welche in die Webseite eingebettet werden. Somit entsteht ein natürlicherer Effekt beim Betrachten der Webseite. Verbindet man diese Illustrationen mit gut gewählten Farbkombinationen, entstehen kleine Kunstwerke als Webseiten. Diese können sehr gute Auswirkungen haben, auf den Verkauf. Durch diese natürlichen Formen und Farbkombinationen, kann sich der Kunde vertrauter fühlen und ist eher bereit dazu, Geld für Ihre Dienstleistungen auszugeben.

Diese Art von Webseiten braucht enorm viel Zeit und künstlerische Fähigkeiten. Allerdings stechen diese Seiten oft hervor, da diese natürlichen Formen noch nicht so verbreitet sind und daher sehr speziell sind. Oft ist auch der Grad zwischen „gut“ und „übertrieben“ sehr schmal. Daher muss man sehr aufpassen, wenn man solch eine Seite möchte.

Glitch Art

Retro ist wieder sehr in Mode. Dies geht auch nicht beim Webdesign vorbei. Man sieht immer mehr Glitch Art, um nostalgische Erinnerungen hervorzurufen. Dabei werden zum Teil einzelne Bilder eingefügt, oder sogar ganze Seiten mit dem „Glitch Art“ überzogen. Diese Art von Webseiten können sehr stylisch wirken. Auch hier ist sehr viel künstlicher Aspekt enthalten. Es ist sehr aufwendig, eine Webseite zu erstellen, bei der der „Glitch – Effect“ gut zur Geltung kommt.

Minimalismus

Ein sehr verbreiteter Trend ist „Minimalismus“. Knapp, aufgeräumt und übersichtlich ist sehr beliebt. Dabei soll es aber immer noch elegant und intuitiv wirken. Minimalismus auf Webseiten bringt viele Vorteile mit sich und kann sehr großartig aussehen. Auch kann mit Minimalismus viel eigener Stil und Individualität integriert werden.

Beim Minimalismus muss allerdings darauf geachtet werden, dass der wenige Inhalt, der in der Webseite enthalten ist, sehr gut aufeinanderpasst. Alle Farb- und Figurenkombinationen müssen gut aufeinander abgestimmt werden. Alles auf der Seite sticht viel mehr heraus und ist daher sehr sensibel. Darum kann man nicht davon ausgehen, dass eine minimalistische Webseite, einfacher oder schneller erstellt werden kann.



Individualität

Am wichtigsten ist allerdings, dass Sie nicht blind irgendwelchen Trends nachrennen. Sie sollen diese Art bevorzugen, bei der Sie zu 100% dahinterstehen. Zudem muss die gewählte Art auch gut zu Ihrem Produkt oder zu Ihrer Dienstleistung passen.

Gerne helfen wir Ihnen das richtige Design zu finden, um Ihre Firma am besten zu präsentieren.

Kontaktieren Sie uns